Anlegerbetreuung / Zweitmarkt

Investitionen in geschlossene Immobilienfonds sind langfristig: Anleger binden sich mit ihrem Kapital häufig über einen Zeitraum von 10 bis 20 Jahren.

Die Anlegerbetreuung der HGA Capital sorgt über die gesamte Laufzeit der Fonds für das Management der oft mehreren tausend Gesellschafter eines Fonds. Insgesamt betreut HGA Capital rund 20.000 Privatanleger.

Das Team der Anlegerbetreuung organisiert den Versand von Gesellschafterinformationen, wird aktiv bei Schenkungen, Erbfällen, Nießbräuchen und Bevollmächtigungen Dritter, ist Ansprechpartner bei Veräußerungen von Anteilen sowie bei Veränderungen von Stammdaten.

Wer sich vorzeitig von HGA Capital-Beteiligungen trennen möchte, kann seine Fondsanteile am Zweitmarkt veräußern. HGA Capital kooperiert zu diesem Zweck mit der Fondsbörse Deutschland und der Deutschen Zweitmarkt AG. Unter www.deutsche-zweitmarkt.de bzw. www.zweitmarkt.de erhalten Sie weitere Informationen.